Über uns

SOVEN, d. o.o. aus Selnica ob Dravi ist ein biologisches Familienunternehmen.

Es ist seit 1996 in Betrieb und für die Verarbeitung von ungewaschener und gewaschener Schafwolle gemäß den einschlägigen europäischen Vorschriften und den grundlegenden europäischen Richtlinien registriert. Vor Jahren, als die Kreislaufwirtschaft in Slowenien noch nicht bekannt und besprochen war, stellte Soven seine Produktion so ein, dass sie alle derartigen Bedingungen erfüllte.
Schafwolle ist im wahrsten Sinne des Wortes keine Verschwendung, kann es aber sein. Wolle ist ein tierisches Nebenprodukt, das zur Weiterverarbeitung bestimmt ist. Werfen die Züchter die geschnittene und ungewaschene Wolle in den Wald, in die Karsthöhle, in den Graben oder kochen sie gar, ist Schafwolle eine umweltbelastende Verschwendung.
Bei Soven haben wir einen strategischen und organisierten Ansatz für die Verarbeitung von Schafwolle gewählt. Das Ausgangsmaterial (ungewaschene Schafwolle) wird von Züchtern auf dem Feld gekauft oder von den Züchtern bei einem Unternehmen in Selnica ob Drava zum Kauf gebracht.

Mindestens 70% der produzierten Wolle werden jährlich von slowenischen Züchtern gekauft, aber es könnte mehr gekauft werden, aber einige Züchter wollen sich nicht damit befassen. Durch den Verkauf von Wolle verdienen die Züchter etwas Geld und verhindern gleichzeitig die Umweltverschmutzung. Einige Länder auf der ganzen Welt gewähren bezahlten Käufern entweder eine Buy-in-Konzession oder lassen Wollproduzenten die gleichen Gebühren zahlen wie für die Entsorgung anderer Abfälle. In Slowenien ist dies eine völlige Belastung für die Wollverarbeiter, was kein lukratives Geschäft ist. Trotzdem steuert Soven diese Aktivität mit großem Enthusiasmus und ersetzt den Rücknahmebetrag durch den Mehrwert anderer Produkte.
Für Soven war es nicht nur eine Herausforderung, geschorene Wolle zu verarbeiten, sondern auch geringere Mengen an Wolle, die bei der Herstellung typischer Wollprodukte wie Wollbettwäsche oder Wollgarn als Abfallprodukt anfielen, um ein noch brauchbares Produkt für das Bauwesen oder die Landwirtschaft herzustellen.

Leitfäden und Richtlinien für die Entwicklung und Anerkennung eines Unternehmens

  • Qualitätsmanagement bedeutet: Entwicklung, Konstruktion, Herstellung und Wartung eines Qualitätsprodukts.
  • Das Produkt muss wirtschaftlich und brauchbar sein und den Verbraucher zufrieden stellen.
  • Ein Qualitätsprodukt kann nicht durch Kontrolle erreicht werden, es muss bereits ein Qualitätsprodukt hergestellt werden.
  • Die Qualität des Produktes darf nicht dem Zufall überlassen werden, die Qualität muss das Ergebnis der Bemühungen aller Mitarbeiter sein.

Und auch über das Unternehmen und uns Mitarbeiter

  • Wir haben das Wissen, den Mut und das Vertrauen unserer Kunden und Lieferanten.
  • Wenn wir auf der ganzen Welt verkaufen, sehen wir, dass es keinen Grund gibt, schüchtern und selbstbewusst zu sein.
  • Wir machen das, was wir gerne machen.
  • Bei Soven haben wir eine Strategie und ein Szenario vor uns.

Die Vision von Soven

Die Marke SOVEN – S lovenska O včja V olna E kološko N aravna ist eine der bekanntesten Marken im Bereich NATURWOLLE in Slowenien mit einem führenden Marktanteil in der Region und der Einschätzung, dass es sich um  hochwertige Wollprodukte handelt.

Die Vision von Soven ist es, hochwertige Wollprodukte für die menschliche Gesundheit und ein gutes Verhältnis zur Natur herzustellen. Soven wird sich weiterhin um ein kreisförmiges Management der lokalen slowenischen Materialien und die Herstellung von nur 100% natürlichen Produkten bemühen.

Gesponnene Produkte verbessern die Lebensqualität, als natürliche Isolierung für Häuser oder als Bett- und Haushaltsprodukte.

Meilensteine des Unternehmens

1996 – 1996 war eine Zeit des Niedergangs der slowenischen Industrie und der Entlassung von Arbeitnehmern. Für Leon Srblin, der kein entlassener Arbeiter war, war es äußerst ungewöhnlich, ein stabiles Unternehmen zu verlassen und sich auf eine unabhängige unternehmerische Reise zu begeben. Seine Herausforderung bestand darin, eine eigene Produktion mit vollständiger Kostenkontrolle zu betreiben, um natürliche, umweltfreundliche Produkte aus einheimischen, slowenischen Materialien herzustellen, die für den Alltag nützlich sind, aber eine Qualität aufweisen, die den Wettbewerb auf dem In- und Auslandsmarkt übertrifft.

1996 – Beginn des Spinnens von Naturwollgarn und Herstellung von Decken, Kopfkissen, Kopfkissen im Anbau des Familienhauses.

1998 – Eröffnung des ersten derartigen Fabrikverkaufs in Selnica ob Dravi und Metlika (wegen der größten Anzahl von Züchtern).
1999 – Einführung der Wollwäsche aus biologischem Anbau und Ausweitung der Bettwarenproduktion im gesamten Haus der Familie.
2002 – Verstärkung des Unternehmens mit eigenen professionellen Dienstleistungen (Finanzen, Entwicklung, Marketing) und Verlagerung des Fabrikverkaufs in das Zentrum von Selnica ob Dravi.
2004 – Kauf der Hallenproduktion und Umzug des Unternehmens an den heutigen Standort in Mariborska cesta 48 in Selnica ob Dravi. Modernisierung der Spinnerei- und Nähereibeschläge.

2004 – Beginn des Verkaufs von Produkten in unseren eigenen Geschäften im Skizentrum Rogla und in Bled.

2006 – Das Unternehmen eröffnet sein viertes Werk in Maribor an der Koroška cesta 5.
2010 – Entwicklung und Produktionsstart der natürlichen Wärme- und Schalldämmung aus Schafwolle – Marke: BIO Wolldämmung Soven.
2011 – Das Unternehmen eröffnet seine fünfte Fabrik in Ljubljana am Ciril Method Square, dann am Vodnikov Square und dann in der Gosposvetska Street.

2011 – Bau eines neuen, modernen, ökologisch wirtschaftlichen Gebäudes in Mariborska cesta in Selnica ob Dravi (Die Anlage ist mit Naturwolldämmung aus eigener Produktion gedämmt). Modernisierung der Spinnerei- und Nähereibeschläge.

2011 – Stärkung des eigenen Entwicklungsdienstes. Entwicklung von BIO-Filz für Polster, Bekleidung, Konstruktion usw.… Einrichten und Starten einer Nadellinie.

2012 – 2016 – Soven organisiert internationale Festivals / Filzfestivals mit slowenischer Schafwolle.
2015 – Entwicklung und Produktionsstart von BIO Wollbetten Soven. 2015 – Entwicklung und Produktionsstart von BIO Wollfilz für Gartenbau und Landwirtschaft.

Zertifikate und Anerkennungen

Für uns Mitarbeiter haben die erhaltenen Zertifikate weniger Gewicht als die positiven Meinungen vieler Anwender zu Hause und auf der ganzen Welt. Trotzdem sind wir stolz auf das Erreichte:
  • BIO-ZERTIFIKAT Slowenien – bestätigt, dass wir in unserer Produktion keine Chemikalien verwenden
  • ETA-ZERTIFIKAT – Europäische technische Zulassung für die Qualität der Soven-Wollisolierung
  • ZERTIFIKAT Slowenische Handwerkskunst, ART & CRAFT – Nachweis handgefertigter Wollstrickwaren Soven
  • ECO Institute und ÖKO-TEX STANDARD 100 CERTIFICATE – Zertifikat für 100% Naturlatexbettwäsche
  • GOLD ANERKENNUNG DER GEMEINDE CELJE FÜR EIN QUALITATIVES UND URSPRÜNGLICHES PRODUKT – NATÜRLICHE LAGE
  • Zahlreiche in- und ausländische Anerkennungspreise für originelle Naturprodukte aus heimischen Materialien
Vertrauen Sie dem slowenischen Hersteller und überzeugen Sie sich von der hausgemachten Qualität der Produkte.